Markiert: USA

0

25 Jahre Golfkrieg und kein Ende. „Der Tod von 500 000 irakischen Kindern lohnte sich“ – Madeleine Albright

Die Millionenstadt Bagdad unter amerikanischen Bombenhagel. Wie man sieht, war die Stadt hell erleuchtet und die Zivilbevölkerung ahnte nichts. Was die westlichen Medien völlig ignoriert haben, ist der 25. Jahrestag des Beginn der Kriege gegen den Irak. 25 Jahre lang ein Krieg und Angriff nach dem anderen bis in die

Weiter lesen>>>

1

Department of State der Vereinigten Staaten beruhigte die Öffentlichkeit: „Kalter Krieg“ gibt es nicht mehr, weil Russland keine Supermacht ist

"Man kann über einen Kalten Krieg zwischen den USA und Russland heute nicht sprechen, weil Russland nicht mehr eine Supermacht ist", sagte am Donnerstag der Sprecher des Weißen Hauses Josh Ernest. "Es gibt keinen Zweifel, dass wir seriöse Unterschiede, vor allem in der Ukraine und Syrien haben. Aber der Kalte

Weiter lesen>>>

0

USA und Türkei haben eine Bodenoperation in Syrien begonnen

"Die USA haben illegal den Flugplatz in Hasaka besetzt. Einigen Berichten zufolge besetzten die türkische Truppen die syrische Stadt Dscharabulus. Viele westliche Medien ignorieren das, was passiert", sagt die kanadische Seite GlobalResearch. "Unter dem stillschweigenden Deckmantel der westlichen Medien, haben die Türkei und die Vereinigten Staaten eine militärische Intervention in

Weiter lesen>>>

0

Die Politik der Kriegstreiber USA und EU vergewaltigt jegliches Völkerrecht!

Heute sind 25 der 28 EU-Mitgliedstaaten gleichzeitig NATO-Mitglieder, darunter alle großen EU-Staaten. Die Militärallianz der NATO ("North Atlantic Treaty Organisation") wurde ursprünglich als Verteidigungsbündnis deklariert, hat aber in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Angriffskriege geführt und Tod und unermeßliches Leid über Millionen von Menschen gebracht: Irak, Serbien, Afghanistan, Libyen sind nur

Weiter lesen>>>

0

Die USA müssen sich bei der Welt für alle ihre Kriege, Regime-Change-Versuche, Arroganz und Heuchelei entschuldigen

Am 12. Januar haben die Iranische Revolutionsgarden 10 US-Matrosen, 9 Männer und eine Frau mit ihren zwei Patrouillenbooten gefangengenommen. Die Amerikaner wurden zum Verhör als mutmaßliche Spione gehalten. Am nächsten Tag haben die iranische Behörden ein Video mit den US-Matrosen veröffentlicht. Ein paar Tage später hat Iran die amerikanische Matrosen

Weiter lesen>>>