Markiert: USA

0

Die Erfolge Russlands erwiesen sich als der grösste Albtraum für USA – Jeb Bush

"Hillary Clinton scheint mir eine der größten Gefahren für das Land zu sein", sagte der Präsidentschaftskandidat. Der Republikaner Jeb Bush, der ein Anwärter für das Präsidentenamt in den Vereinigten Staaten ist, glaubt, dass Russland seine Interessen am besten verteidigt. "Der Erfolg Russlands und das Scheitern der internationalen Politik der Demokraten 

Weiter lesen>>>

1

2016 erreichen die USA den „Point of no Return“

Bild von: Freigeist-Forum-Tübingen Der Präsident des Zentrums für Systemanalyse und Prognose Rostislav Istschenko schätzt ein, dass schon 2016 für die USA der „Point of no Return“ überschritten wird, nach dem die amerikanischen Eliten den Zusammenbruch der amerikanischen Staatlichkeit als einziges mögliches Szenario zur Kenntnis werden nehmen müssen. Das Paradoxon der

Weiter lesen>>>

0

Das saudische Spiel von Thronen

"Die königliche Familie von Saudi-Arabien ist erschrocken: Sie kann nicht mehr auf die bedingungslose Unterstützung der Vereinigten Staaten im Umgang mit internen Problemen und regionalen Konflikten zählen", schrieb der Kolumnist Doyle McManus für die Los Angeles Times. Ein interessanter Kommentar im Internet: "Die Saudis sind in die Falle ihrer eigenen

Weiter lesen>>>

0

Die NWO-Mafia versenkt die Titanic. Jedoch, wir sind die Passagiere – nicht die Mafia

Zig Millionen Menschen sind gestorben oder haben wegen der satanistischen Illuminaten-Agenda gelitten. Alle Bürgerinnen und Bürger des Westens, vor allem Zionist(inn)en und Freimaurer  sind mitschuldig. Unsere politische, wirtschaftliche und kulturelle Führung besteht aus Mitarbeitern am freimaurerischen,  jüdischen-Kredit-Betrug. (Geld wird in Form eines Schuldscheins an eine Handvoll Satanisten-Familien erstellt.) Die “Führung” ist mitschuldig an der

Weiter lesen>>>

1

Entweder USA oder das Geld können nicht Saudi-Arabien vor dem Iran retten

Direkte Konfrontation zwischen Teheran und Riad wird zu dem Zusammenbruch und der Zerstörung von Saudi-Arabien führen. Diese Stellungnahme wurde vom  Präsidenten der Middle East Institute Jewgeni Satansovsky ausgedrückt. Nach Einschätzung von Experten kann das große Reichtum Saudi-Arabiens sie vor der Niederlage nicht retten. "Wenn Iran und Saudi-Arabien direkt konfrontiert werden,

Weiter lesen>>>

0

2015: Der Beginn des Endes des USA-Imperialismus

Seit Ende des zweiten Weltkrieges ist der USA-Imperialismus in die Fußstapfen des deutschen, japanischen und italienischen Faschismus getreten und versucht, durch Beherrschung und Versklavung der ganzen Welt ein großes amerikanisches Imperium zu errichten. Er fördert rührig den japanischen und den westdeutschen Militarismus als seine Hauptkomplicen bei der Entfesselung eines Weltkrieges.

Weiter lesen>>>