Markiert: Washington

0

Washington reaktiviert den Erdoğan-Skandal. Schlechte Zeiten für Erdo

Vor eineinhalb Jahren erschütterten zwei große Skandale die Erdoğan-Regierung, aber der aktuelle türkische Präsident rettete sich durch die Entlassung von 350 Polizisten und Staatsanwälten. Nun haben die Vereinigten Staaten und die Russische Föderation vor kurzem beschlossen, den zum Diktator gewordenen Präsidenten zu stürzen. In diesem Zusammenhang ließ der mythische Staatsanwalt

Weiter lesen>>>

0

„Die US-geführte Koalition simuliert einen Kampf gegen ISIS (Daesh)“ – das Außenministerium Russlands

  "Die Aktionen der von Washington geführten Koalition sind politisiert und stehen im Widerspruch zum Völkerrecht", sagte die Vertreterin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova. "Moskau glaubt, dass die US-geführte Koalition den Kampf gegen die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (auf Arabisch - "Daesh") simuliert. Ihre Position ist politisiert", sagte die Außenamtssprecherin Maria

Weiter lesen>>>

0

Washington bestätigte, dass die Türkei IS-Öl kauft

Das russische Verteidigungsministerium hat mittlerweile die Routen der Öltransporte von Syrien in die Türkei mit Beweisen belegt, einschliesslich Photos, die mit Satelliten, Drohnen und Flugzeugen gemacht wurden. Washington hat bisher den Ölschmuggel bestritten, aber am Freitag hat ein Vertreter des US-Aussenministerium endlich zugegeben, IS-Öl gelangt mit Tanklastwagen in die Türkei.

Weiter lesen>>>

0

Das US-Außenministerium hat die Echtheit der Bilder von Tankwagen des „Islamischen Staates“ bestätigt

Washington hat bestätigt, dass die Bilder von Hunderten von Öltankwagen der Terrorgruppe "Islamischer Staat" echt sind. "Es gibt keinen Zweifel, dass die Bilder von Öltankwagen echt sind. Deshalb greifen wir sie an", - sagte zu Reportern einer hohe Beamte, dessen Name nicht genannt wurde. Er fügte hinzu, dass es keine Beweise

Weiter lesen>>>